Kirchhatten - Zu einem Benefizkonzert „Stunde der Kleinkunst“ laden Sergej André Hottelet und seine Schüler am Sonntag, 12. November, um 16 Uhr im Rathaus Kirchhatten ein.

An diesem Nachmittag servieren Schüler und Freunde des Klavierlehrers Sergej André Hottelet einen bunt gemischten, musikalischen Cocktail. Neben diversen Klavierstücken für piano solo wird die Cajon für „groovige“ Akzente sorgen, heißt es in einer Mitteilung. In Hottelets Komposition „Schlagfertig“ tritt eine vierte Klasse der Oldenburger Grundschule Haarentor auf und spielt mit ihm gemeinsam an einem Dutzend Djembes (afrikanische Bechertrommeln). Für den melodiösen Teil der Aufführung wird die eine oder andere Sängerin auftreten, heißt es in der Mitteilung weiter. Der Eintritt zu diesem Benefizkonzert ist frei, um Spenden wird allerdings gebeten. Der Spendentopf geht komplett an die Grundschule Oldenburg Haarentor.