Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Lesefutter – nicht nur für den Urlaub


Jussi Adler-Olsen
dpa

Jussi Adler-Olsen

dpa

Ferien- und Urlaubszeit, das ist und bleibt für viele auch Lesezeit. Doch was auswählen aus dem unüberschaubaren Meer an Ver­öffentlichungen? Ein paar Tipps sollen die Entscheidung erleichtern.

Für Kinder geeignet

Aaron Blabey veröffentlicht seit einigen Jahren in schöner Regelmäßigkeit Comicromane aus der Reihe „Böse Jungs“. Die sind spaßig erzählt und unterhaltsam gezeichnet, fünf Bände liegen inzwischen im Baumhaus Verlag auf Deutsch vor.

Zum Wegschmökern

Krimis gehen doch eigentlich immer. Bevor im November endlich der neue Fall „Natrium Chlorid“ erscheint, kann man sich durch die bisher erschienenen acht Bücher rund um das Sonderdezernat Q lesen, die von Jussi Adler-Olsen verfasst wurden. Spannung pur ist garantiert.

Für den Geist

Nicht nur Romane, auch Sachbücher sind als Urlaubslektüre geeignet. Es müssen ja nicht unbedingt die vielen Wälzer sein, die gerade in Vorwahlzeiten aus der Feder von Politikerinnen und Politikern kommen. Verlässlich für kurzweilige Stunden sorgt die bewährte Beck‘sche Reihe, in der in schöner Regelmäßigkeit aktuelle und historische Themen auf selten mehr als 150 Seiten beleuchtet werden.

Zum Wiederentdecken

Nicht nur neuen Büchern kann man sich zur Urlaubszeit zuwenden, auch längst erschienene Werke harren der (Neu-)Entdeckung. Judith Hermann beispielsweise, deren jüngst publizierter Roman „Daheim“ auch und gern mit in den Koffer gepackt werden darf, hat 1998 mit ihrem Erzählungsband „Sommerhaus, später“ Kritik und Leserschaft gleichermaßen begeistert. Dass ihre Geschichten zeitlos gut sind, lässt sich im Urlaub wieder einmal feststellen.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Aktion in Oldenburger Bahnhofstraße Kollektiv „Freiraum R.S.E.“ besetzt Haus

Wolfgang Alexander Meyer Oldenburg

Meppens Routinier Krämer trifft auf Oldenburgs Rookie Fossi Derby wird auch zum Duell der Trainer-Typen

Lars Blancke Oldenburg

Alte Molkerei in Jever Mach’s gut, altes Haus

Oliver Braun Jever

Nach CDU-Kritik Wilhelmshavens OB wehrt sich gegen Intransparenz-Vorwurf

Suntke Pendzich Wilhelmshaven

Wenn die Villa preiswerter ist als andere Grundstücke So ungerecht ist die Grundsteuer im Ammerland

Jasper Rittner Ammerland
Auch interessant