• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

LESEREISE: „Literatour Nord“ geht ab Oktober in neue Runde

04.08.2007

OLDENBURG Die Teilnehmer für die nächste Ausgabe der Lesereise „Literatour Nord“ stehen fest. Wieder stellen sechs deutschsprachige Autorinnen und Autoren ihre aktuellen Bücher in den Städten Oldenburg, Bremen, Lübeck, Lüneburg und Hannover vor. Nach Angaben der Veranstalter gestaltet den Anfang der Tour, die stets in Oldenburg startet, am 28. Oktober Katja Lange-Müller im Kulturzentrum PFL (11 Uhr). Das Werk der 1951 in Ost-Berlin geborenen Autorin besteht überwiegend aus Erzählungen, in denen sie häufig Erfahrungen aus ihrem bewegten Leben verarbeitet.

Es folgen: Franzobel am 11. November, Monika Maron am 2. Dezember, Antje Rávic Strubel am 6. Januar, Juli Zeh am 27. Januar und Arno Geiger am 17. Februar. Mit ihren Lesungen bewerben sich die Autoren zugleich um den mit 15 000 Euro dotierten „Preis der Literatour Nord“.

Die „Literatour Nord“ präsentiert als jährlich stattfindende Lesereise ausschließlich aktuelle deutschsprachige Literatur. Seit 2006 ist die VGH-Stiftung Partner der Lesereise. Sie sichert das Fortbestehen des 1992 gegründeten Literaturprojektes und stiftet den Preis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Informationen

www.literatournord.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.