• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Monty Python: Aufmunterungslied für Gekreuzigte

24.03.2018

London In der Bibel-Persiflage „Monty Python’s Life of Brian“ stimmt er seinen bekanntesten Hit an, während er am Kreuz hängt: „Always Look on the Bright Side of Life“. Der Song hat inzwischen ein Eigenleben entwickelt. „Es ist das Lied, das am häufigsten bei Beerdigungen gewünscht wird. Also das ist ziemlich nett“, sagte Eric Idle dem „San Francisco Chronicle“. „Es ist ein ironisches Aufmunterungslied, aber dann ist es auch für Leute geschrieben worden, die gekreuzigt werden, also kann man es nicht in einem großartigen tieferen Zusammenhang sehen.“ Am Donnerstag, 29. März, feiert er seinen 75. Geburtstag.

Eric Idle wird 1943 in der Hafenstadt South Shields im Nordosten von England geboren. An Heiligabend 1945 kommt sein Vater – ein Offizier bei der königlichen Luftwaffe – bei einem Autounfall ums Leben. Idles Mutter schickt ihn mit sieben Jahren in ein Internat für Kriegswaisen. Seine ersten 19 Jahre seien hart gewesen, aber sie hätten ihn zum Komiker gemacht, bemerkte er später.

Er schafft es auf die Elite-Uni in Cambridge, wo er Präsident des Theaterclubs „Footlights“ wird. Dort trifft er John Cleese und schließt sich 1969 ihm und anderen Oxford- und Cambridge-Absolventen (Graham Chapman, Terry Jones und Michael Palin) sowie dem Amerikaner Terry Gilliam an. Ihre anarchistische und surreale Kult-Show „Monty Python’s Flying Circus“ für die BBC stellt Comedy auf den Kopf und beeinflusst Serien wie „South Park“ und die „Simpsons“ bis heute.

Unvergessen die Filme „Die Ritter der Kokosnuss“ (1975) und „Das Leben des Brian“ (1979), in denen Idle in zahlreiche Rollen schlüpfte. Er wirkte an mehr als 50 Filmen als Autor, Synchronsprecher oder Schauspieler mit und verfasst mehrere Bücher. „Spamelot“, seine Musical-Adaption des Klassikers „Die Ritter der Kokosnuss“, lief seit 2005 in 20 Ländern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.