• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Hollywood: Dieser Star füllt die Kassen der Kinos

19.12.2018

Los Angeles Auf der Leinwand ist ihm das Alter kaum anzumerken. Wenn Samuel L. Jackson vor die Kamera tritt, hagelt es Kugeln und derbe Flüche, es gibt Blut, harte Drogen und Action ohne Ende. Mit verwegener Augenklappe als Marvel-Figur Nick Fury schlug der Schauspieler in diesem Jahr in dem Superheldenstreifen „Avengers: Infinity War“ zu. Im Jahr zuvor mimte er in „Killer’s Bodyguard“ einen zwielichtigen und brutalen Auftragsmörder. An diesem Freitag wird er 70 Jahre alt.

Schon ein halbes Jahr vor seinem runden Geburtstag wurde Jackson bei einem Auftritt in der „The Ellen DeGeneres Show“ gefeiert. Im Juni hängte ihm die Talkshow-Moderatorin bunte Schärpen um. Eine für seinen zehnten Auftritt in ihrer Show, eine weitere für seinen Erfolg als Hollywoods Kassenmagnet. Demnach brachten alle Filme, in denen Jackson je mitspielte, über 5,7 Milliarden Dollar an den US-Kinokassen ein – mehr als die von Harrison Ford und Robert Downey Jr. auf den weiteren Rängen.

Zu der dritten Schärpe mit der Aufschrift „Werde 70“ gab es eine Papp-Krone mit dem Schriftzug „Ich bin 70“ dazu. Wie sich dieses Alter anfühle, wollte DeGeneres von ihrem Stargast wissen. „Etwa wie 50“, witzelte Jackson. Zugleich räumte er ein, dass er nun „etwas langsamer“ aufwache und gern Mittagsschläfchen mache. Doch vor der Kamera macht er ungebremst weiter. Die Fortsetzung von „Killer’s Bodyguard“ ist schon eingetütet. Später läuft dann die Comic-Verfilmung „Captain Marvel“ mit Oscar-Preisträgerin Brie Larson in der Rolle der Powerfrau Carol Danvers alias Captain Marvel in den Kinos an.

Samuel Leroy Jackson wuchs in Chattanooga (US-Staat Tennessee) in der Obhut seiner Großeltern und Mutter auf. Der Vater, den er kaum kannte, war Alkoholiker. Seine erste Liebe galt der Musik, dann dem Theater und dem Film.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.