• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Literatur: Günter Grass-Haus erinnert mit Lesung im Internet

14.04.2020

Lübeck Mit 17 besonderen Lesungen im Internet erinnert das Lübecker Günter Grass-Haus seit diesem Montag an den fünften Todestag des Literaturnobelpreisträgers. Er starb am 13. April 2015 in Lübeck. Der Theater- und Filmschauspieler Jens Harzer lese jeweils die erste Seite aus sämtlichen Prosawerken von Günter Grass, teilte die Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck mit. Sätze wie „Zugegeben: ich bin Insasse einer Heil- und Pflegeanstalt“ („Die Blechtrommel“) oder „Ilsebill salzte nach“ („Der Butt“) hätten Literaturgeschichte geschrieben, sagte der Leiter des Grass-Hauses, Jörg-Philipp Thomsa.

Grass habe zeitlebens großen Wert auf die Tonalität seiner Romananfänge gelegt, sagte er. „Ob lakonisch, lyrisch, existenziell oder von epischer Wucht - jeder für sich ist markant und einzigartig“, sagte Thomsa. Die 17 Videos sind seit Ostermontag auf der Internetseite des Grass-Hauses zu sehen.

Der 1927 in Danzig geborene Grass, der 1999 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde, war nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Bildhauer, Maler und Grafiker tätig.


Lesung:   bit.ly/guentergrass 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.