• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Luftige Lektüre im Urlaub

18.05.2016

Reinbek Urlaub, das ist die Zeit, aus der man am liebsten als anderer (also zumindest erholter) Mensch zurückkommen möchte. Dass es auch ganz anders geht, zeigt Bettina Haskamp in ihrem neuen, mittlerweile fünften Roman.

Die Hamburger Journalistin und Autorin mit Oldenburger Wurzeln schildert darin das Leben zweier Freundinnen: Hier der verkopfte, ungebundene und komplett durchorganisierte Single Juliane, dessen Leben dank eines Urlaubs auf einer Atlantikinsel (Gomera?) auf den Kopf gestellt wird. Und dort die vergleichsweise chaotisch planende Lisa, deren Ehe langsam aus den Fugen gerät.

Die vielen Beziehungsgeflechte, Verwicklungen und Zufälligkeiten, die aus dieser Konstellation entstehen, hat Bettina Haskamp allerdings nicht als episches Trauerdrama erzählt, sondern als leicht-luftige Angelegenheit von Frauen, die bereit sind, ihre vermeintlichen Erfolgsmodelle namens „bisheriges Leben“ in Frage zu stellen. Ein wunderbar heiterer Roman mit vielen Gelegenheiten zum Nachdenken – Urlaubslektüre im besten Wortsinn.

Klaus Fricke
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.