• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Maltesische Bibliothek in Bremen

19.03.2009

B Die Universität Bremen hat eine Bibliothek eigens für maltesische Literatur eröffnet. Mit 375 Bänden sei sie eine der größten Sammlungen dieser Art außerhalb Maltas, sagte der Sprach- und Literaturwissenschaftler Thomas Stolz. „Mit der besonderen Berücksichtigung des Maltesischen sind wir deutschlandweit einmalig“, betonte der Linguist, der selbst sechs Sprachen spricht und 20 perfekt lesen kann. Maltesisch werde nach dem EU-Beitritt der Mittelmeer-Republik 2004 wichtiger, so Stolz. Es handelt sich um eine eigenständige Sprache, die aus dem Kontakt des Arabischen mit dem Italienischen hervorgegangen ist.

Infos: www.uni-bremen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.