• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

"Cicero"-Rangliste: Martin Walser wichtigster Intellektueller in Deutschland

19.12.2016

Berlin (dpa) - Der Schriftsteller Martin Walser ist nach einer Rangliste des Magazins "Cicero" wichtigster Intellektueller in Deutschland. Dahinter folgen der Philosoph Peter Sloterdijk, der Schriftsteller Peter Handke und der Ökonom Hans-Werner Sinn.

Auf Platz fünf steht der Sachbuchautor Thilo Sarrazin, der erstmals seit Start der Liste mit den 500 wichtigsten Intellektuellen im Jahr 2006 auftauchte, wie "Cicero" in seiner Januar-Ausgabe berichtet. Auf Platz sechs landete wie bereits zur letzten Erhebung 2013 der Philosoph Jürgen Habermas.

Die wichtigsten weiblichen Intellektuellen sind für "Cicero" die Feministin Alice Schwarzer (Platz 7), die Schriftstellerin Elfriede Jelinek (8) und die Theologin Margot Käßmann (16). Deutlich verbessert haben sich im Vergleich zur letzten Liste der Autor Maxim Biller, der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, und der neue Leiter des Ifo-Instituts München, Clemens Fuest.

Die Rangliste wird laut "Cicero" auf Grundlage der Präsenz in 160 Zeitschriften und Zeitungen sowie Erwähnungen im Internet und der Rechercheplattform Google Scholar erhoben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.