Mentzhausen - Vorweihnachtliche Stimmung wird am Sonnabend, 9. Dezember, und am Sonntag, 10. Dezember, in der Mentzhauser Mehrzweckhalle herrschen. Und am Samstag, 9. Dezember, wird dies auch im Außenbereich bei der gemeinsamen Weihnachtsveranstaltung der Theaterkinder der Feuerwehr Südbollenhagen, der Interessengemeinschaft „Alte Mentzhauser Grundschule“ und der Interessengemeinschaft der Mentzhauser und Rüdershauser Vereine der Fall sein. Der Aufbau der Stände kann übrigens am Samstag nur von 10 bis 14.30 Uhr erfolgen.

Die 22 Theaterkinder aus Südbollenhagen und Umgebung führen erstmals an beiden Tagen, jeweils um 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen, das Märchen „Prinzessin auf der Erbse“ – ein Stück von Hanna und Ralf Hamisch in fünf Akten – auf.

Am Samstagnachmittag kommt der Weihnachtsmann und wird Süßigkeiten an die Kinder verteilen. Nach der Märchenaufführung geht es am Samstag ab 15.30 Uhr auf dem Platz bei der Mehrzweckhalle im weihnachtlichen Märchenwald weiter. Hier werden mehrere Stände aufgebaut, und es wird ein vielseitiges Angebot für den Weihnachtstisch geboten. Auch Weihnachtsbäume zählen zum Angebot. Im Märchenwald sorgen die Vereine der Interessengemeinschaft für das leibliche Wohl der Besucher. Seit Tagen laufen die Proben für die Märchenaufführung und die Vorbereitungen für den Bühnenaufbau und das Bühnenbild. Während der Theaterprobe unter der Leitung von Anke May und Tochter Lea, Anneke Loof, Julie Egenhoff und Finn Deters und weiteren Helfern fand auch die Anprobe der Kostüme, die von den Müttern und weiteren Frauen genäht worden sind, statt. Die Feuerwehr Südbollenhagen setzt somit ihre traditionelle Weihnachtsfeier mit Märchenaufführung, Musik, Liedern und Gedichten in der Mehrzweckhalle in Mentzhausen fort, da Jabbens Gasthof in Südbollenhagen wegen Aufgabe nicht mehr für Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Jetzt sind alle froh, dass die langjährige Tradition der allseits beliebten Weihnachtfeiern mit Märchenaufführungen fortgesetzt werden kann. Mit dieser beliebten Veranstaltung hat die Feuerwehr in Südbollenhagen viele Jahre zum kulturellen Leben beigetragen. Damit hat sie nach der Schließung der Schule in Südbollenhagen Ende der 60er Jahre auch die beliebte Tradition der Weihnachtsfeiern mit den Kindern bis jetzt erfolgreich fortgesetzt und man hofft, dass es in der Mentzhauser Mehrzweckhalle ebenfalls in der bisherigen Form so erfolgreich weiterlaufen kann.