• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Neue Dangaster Ausstellung mit Franz Radziwills Inszenierungen

29.03.2019

„Inszenierte Bildräume“ lautet der Titel der neuen Ausstellung im Dangaster Franz-Radziwill-Haus, die an diesem Sonntag um 11.30 Uhr im Nationalpark-Haus (Zum Jadebusen 179) eröffnet wird und bis zum 12. Januar 2020 zu sehen ist. Zur Eröffnung spricht unter anderen Kulturminister Björn Thümler (CDU). Die Bildräume von Radziwill (1895–1983) haben oft den Charakter einer Bühne. In seinem Werk verbindet der Maler die klassischen Regeln des zentralperspektivischen Bildaufbaus mit kulissenhafter Staffelung der Bildelemente und surrealer Raumauflösung. Die neue Ausstellung im Radziwill-Haus versammelt rund 30 ausgewählte Leihgaben aus Privatsammlungen und Museen, darunter auch das links abgebildete Gemälde „Dangaster Pferderennbahn“ von 1934. Die Gemälde zeigen, welche perspektivischen Methoden Radziwill nutzte, um auf der flachen Leinwand den Eindruck eines tiefen Bildraums zu erzeugen. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.