• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

King of Pop muss Eagles weichen

22.08.2018

New York In den USA haben die Eagles den King of Pop vom Thron der meistverkauften Alben aller Zeiten gestoßen. Ihr Album „Their Greatest Hits (1971–1975)“ erreichte 38-mal Platinstatus und damit mehr Verkäufe als Michael Jacksons „Thriller“, wie der Musikverband Recording Industry Association of America jetzt mitteilte. Die Verkäufe und Streams des Albums kamen auf 38 Millionen Exemplare, „Thriller“ liegt bei 33 Millionen.

Der Frontmann der Country-Rockband, Don Henley, bedankte sich in einer Stellungnahme bei den Fans, die die Musiker in den vergangenen 46 Jahren durch Höhen und Tiefen begleitet hätten. „Das war ein ziemlicher Ritt“, sagte Henley. Hinter Michael Jackson steht auf dem dritten Platz ein weiteres Album der Eagles, das 1977 veröffentlichte „Hotel California“ mit 26-mal Platinstatus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.