• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Bühnen: Österreich feiert neues Musiktheater

15.04.2013

Linz /Oldenburg Jubel für „Die Spur der Verirrten“ des amerikanischen Komponisten Philip Glass: Bei der Uraufführung im frisch eingeweihten Musiktheater in Linz feierte das Publikum am Wochenende das Werk nach einem Stück von Peter Handke mit viel Applaus.

Regisseur David Pountney inszenierte die Vorstellung als opulentes Bühnenspektakel mit ausgefeilter Choreografie (Amir Hosseinpour) und eindrucksvollen Tanzleistungen. Rund 200 Akteure waren während der zweistündigen Aufführung zu sehen. Dabei wurde Peter Handkes Text vom Musiktheater-Intendanten Rainer Mennicken (62) – von 2001 bis 2006 Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters – zum Libretto eingerichtet.

Mit Opern, Theaterstücken und Musicals will sich das neue Musiktheater in Linz international etablieren. Der 180 Millionen Euro teure Bau nach einem Entwurf des britischen Architekten Terry Pawson verfügt über eine der technisch modernsten Bühnen Europas.

Mit Opern, Theaterstücken und Musicals will sich das neue Musiktheater in Linz auch international etablieren. Bis zum Saisonende im Juli gibt es insgesamt zehn Premieren. Über den Bau des Musiktheaters hatte es jahrzehntelang politische Querelen gegeben.


Infos unter:   www.musiktheater-linz.at 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.