Oldenburg - Ein „Konzert im Advent“ gestalten der Schulchor der Graf-Anton-Günther-Schule Oldenburg und der Graf-Anton-Günther-Kammerchor Oldenburg e.V. (GAG-Chöre) gemeinsam mit Mitgliedern der Kammer Sinfonie Oldenburg (verstärkt durch weitere Musiker aus der Region) am Freitag, 13. Dezember, 20 Uhr in der St. Josef-Kirche Oldenburg-Bümmerstede.

Auf dem Programm stehen unter anderem das Concerto für zwei Oboen und Orchester von Tomaso Albinoni, der konzertante Eingangschor der Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“, die zentralen Chöre und eine Arie aus den ersten drei Kantaten des „Weihnachtsoratoriums“ von Johann Sebastian Bach; ebenso erklingt weihnachtliche Chormusik für Chor und Orchester von John Rutter.

„Auch möchten wir wieder alle Zuhörer einladen, einige traditionelle Adventslieder gemeinsam mit Chören, Orchester und Orgel mitzusingen“, so Oliver Dierks, der die Leitung des Konzertes hat. „Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt erneut gemeinsam mit Musikern und Musikerinnen der Kammer Sinfonie Oldenburg, die gerade erst zwei bemerkenswerte und vom Publikum zu Recht gefeierte Konzerte gegeben hat, durchführen können“, sagte Dierks.

Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr freut sich Dierks erneut auf „frohmachende Klänge in der Erwartung des Weihnachtsfestes“ mit vielen Stimmen und Instrumenten. Karten zu dem Konzert (auf allen Plätzen 15 Euro, Schüler 8 Euro) gibt es in der Buchhandlung Libretto (t 13871) sowie in der Graf-Anton-Günther-Schule (t  2185210); eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.