• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Filmfest Oldenburg: Eine Gala wie keine zuvor

17.09.2020

Oldenburg Viel Platz gab es nicht auf dem Roten Teppich, der in diesem Jahr zur Eröffnungsgala des Internationalen Filmfestes Oldenburg führte – aber immerhin genug für Regisseur Michael Maxxis und die beiden Hauptdarsteller seines Streifens „Puppy Love“, der zum Auftakt der 27. Ausgabe des Festivals bei dem Softwareunternehmen Ashampoo in Rastede gezeigt wurde.

Lesen Sie auch: Virtuelle Streicheleinheiten – Filmkritik zu Puppy Love

Die „Puppy-Love“-Stars Hopper Penn und Paz de La Huerta ließen sich von Filmfestchef Torsten Neumann am Mittwochabend über den roten Teppich führen. Zusammen mit wenigen geladenen Gästen feierten die Cineasten über das große Firmengelände verteilt die traditionelle Gala – die aufgrund der Corona-Auflagen in diesem Jahr eben etwas anders aussah.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.