• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Freies „Theater Wrede+“ überzeugt mit Förderkonzept

26.11.2020

Oldenburg „Die Großeltern sagten: Kunst ist brotlos. Von einer Idee kann man sich nichts kaufen.“ Den selbst gewählten ironischen Einstieg auf der eigenen Homepage widerlegt das Projekt „flausen+“, das vom Oldenburger „theater wrede+“ initiiert wurde, immer wieder mit konkreten Fördermaßnahmen. Jedes Jahr vergibt das Programm Arbeitsstipendien an professionelle Künstlerinnen und Künstler.

Das Projekt ist beim Fonds Darstellende Künste gut angekommen. „,Theater wrede+’ hat uns mit seiner langjährigen Förderstruktur überzeugt. Es setzt sich mit seinem Netzwerk bundesweit vor allem für Kreative abseits der Ballungsgebiete ein, die zu Förderprogrammen einen schwierigeren Zugang haben. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit“, so Holger Bergmann, Geschäftsführer des Fonds Darstellende Künste.

Im Nachwuchsprogramm flausen+ hatte sich das Oldenburger Theater überregional einen Namen gemacht. 29 Theater aus nahezu allen Bundesländern sind in diesem Netzwerk vereint. Hier werden bis zu 350 Künstlerinnen und Künstler erreicht, Einzelstipendien bis zu 5000 Euro Förderung sind möglich. Das vorgesehene Gesamtvolumen beträgt 1,74 Millionen Euro. Die Förderung ist Teil von „Neustart Kultur“, der finanziellen Unterstützung der Bundesregierung für den Kulturbereich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ausgewählt wurden, um mit unserem Know-how bei der Koordination, Vernetzung und Beratung zu unterstützen. Das ist für uns eine große Wertschätzung unserer Arbeit, die wir in den letzten 10 Jahren gemeinsam aufgebaut haben“, so Winfried Wrede, Künstlerischer Leiter und Gründer des „theater wrede+“. Mehr Infos:


     theaterwrede.de/flausen 
Oliver Schulz Leitender Redakteur / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2060
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.