• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Niels Högel: Termin für Urteilsverkündung steht fest
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Serienmörder In Oldenburg Vor Gericht
Niels Högel: Termin für Urteilsverkündung steht fest

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Gespräch zum 89. Geburtstag von Horst Janssen

02.11.2018

Oldenburg Das Horst-Janssen-Museum lädt am Mittwoch, 14. November, anlässlich des 89. Geburtstages seines Namensgebers zu einem Podiumsgespräch ein: Im Zentrum steht Janssens Radierzyklus „Hannos Tod“, dessen 23 Blätter in Anlehnung an Thomas Manns Roman „Buddenbrooks“ 1972 entstanden sind. Das Thema der Radierungen ist das Leid eines seelisch und körperlich Erkrankten.

Das Podiumsgespräch beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Nach einer Einführung in den Radierzyklus durch die Kunstwissenschaftlerin Birgit Denizel schließt sich ein Gespräch an mit Dr. Birte Lipinski, Leiterin des Buddenbrookhauses in Lübeck, und Prof. Dr. Matthias Bormuth, Leiter des Karl-Jaspers-Hauses der Universität Oldenburg. Die Moderation übernehmen Dr. Jutta Moster-Hoos und Dr. Sabine Siebel aus dem Horst-Janssen-Museum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.