NWZonline.de Nachrichten Kultur

Tabularaaza In Oldenburg: Whatsapp-Dienst verkürzt die Wartezeit

28.06.2019

Oldenburg Am 3. August feiern 20.000 Menschen vor den Toren Oldenburgs erstmals das TabulaRaaza-Festival. Auf sieben Bühnen sorgen zahlreiche Sänger, Bands und DJs für die richtige Musik, auf dem Festivalgelände gibt es den ganzen Tag über von Bubble Soccer bis zum reichlich bestückten Food Court jede Menge Unterhaltung. Über Whatsapp informiert NWZonline ab Montag, 8. Juli, über die Vorbereitungen des Festivals, klärt wichtige Fragen und stellt die Zeitpläne der einzelnen Bühnen vor. Während des Festivals erhalten Nutzer über Whatsapp aktuelle Nachrichten vom Tag auf dem Gelände.

Anmelden könnt ihr euch unter www.nwzonline.de/whatsapp-tabularaaza. Pro Tag wird – mit Ausnahme des eigentlichen Festivals 3. August – im Normalfall eine, hin und wieder auch zwei Nachrichten verschickt. Die Anmeldung ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.

Aktuelle Nachrichten zum TabulaRaaza gibt es auch in unserem Online-Spezial.

Christian Schwarz Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2160
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.