• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Zweimal Weihnachten im Konzert

02.12.2017

Oldenburg Zwei große Weihnachtskonzerte finden am 16. Dezember und am 17. Dezember jeweils um 18 Uhr in der Oldenburger Lambertikirche statt.

Unter dem Titel „Weihnachten à la française“ erklingen das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, das Orgelkonzert von Francis Poulenc sowie Werke von César Franck und Charles Gounod.

Ausführende sind der Pariser Organist Thomas Ospital, der als Nachfolger von Jean Guillou an Sainte Eustache wirkt, Britta Stallmeister (Sopran), Tanya Aspelmeier (Mezzosopran), Ulrike Andersen (Alt), Mirko Ludwig (Tenor), Sebastian Noack (Bass), die Sinfonietta Oldenburg und der Lambertichor Oldenburg unter der Gesamtleitung von Kirchenmusikdirektor Tobias Götting.


  www.lamberti-kichenmusik.de 

Weitere Nachrichten:

Sinfonietta | Lambertichor | Weihnachten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.