• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Schnauzbart als Markenzeichen

10.10.2017

Paris Sein Schnauzbart gehörte ebenso zu seinem Markenzeichen wie seine eigenbrötlerischen Rollen. Zu den bekanntesten zählt der verkniffene Geheimdienstchef Colonel Toulouse in „Der Große Blonde mit dem schwarzen Schuh“. Die Agentenfilm-Parodie machte Jean Rochefort auch in Deutschland bekannt. Nun ist der Schauspieler in der Nacht zu Montag im Alter von 87 Jahren gestorben.

Der Nachwelt hinterlässt Rochefort mehr als 150 Kino- und Fernsehfilme, darunter die unvergessliche Historienkomödie „Wenn das Fest beginnt“ von Bertrand Tavernier. Darin spielt er brillant einen zynischen Frauenheld.

Vom englischen Dienstboten, der sich vor der Arbeit scheut in „Die Leiden eines Chinesen in China“ bis hin zu einem vereinsamten Radiojournalisten in „Tandem“: Rochefort fühlte sich in allen Rollen wohl. Denn er hatte ein einfaches Erfolgsrezept. „Bevor ich eine Rolle annehme, frage ich mich, ob der Film unseren Zeitgenossen etwas Entsprechendes anbieten kann“, erklärte er.

Seine Karriere begann Mitte der 50er Jahre. Außer mit Tavernier arbeitete Rochefort mit Regiegrößen wie Luis Buñuel, Philippe de Broca, Robert Altman, Patrice Leconte. Aber auch Nachwuchsregisseure wie Philippe Haim holten ihn vor die Kamera.

Rochefort mied das Rampenlicht. In seiner Freizeit widmete er sich den Pferden. Er besaß einen Pferdehof in der Nähe von Paris. Über sich selbst sagte er einmal, dass er zu Frankreichs Kulturgut gehöre wie der Schinken von Bayonne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.