• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 31 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Per Monitor die Musiker dirigieren

31.01.2009

DRESDEN Das Orchester von morgen braucht keinen Maestro auf Tuchfühlung mehr: Mit einem Monitor-Konzert wollen die Dresdner Sinfoniker im Jahr 2010 die Synthese von Hochkultur und -technologie vollziehen, kündigte Manager Markus Rindt in Dresden das Spektakel an. Umgeben von 60 Bildschirmen soll Michael Helmrath dann Musiker dirigieren, die in Paris, London, Wien oder Berlin in ihren Wohnungen sitzen und gleichfalls per Display auf den Einsatz warten. Die große Herausforderung heißt dabei Zeitverzögerung. Komponist Andrea Molina will für das Projekt „Telecomando“ ein Stück schreiben.

Info: www.dresdner-sinfoniker.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.