• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Preis für Darstellerin Frier

13.06.2015

Holzminden Die Schauspielerin Annette Frier ist am Freitagabend mit dem Münchhausen-Preis der Stadt Bodenwerder an der Weser geehrt worden. Die 41-jährige gebürtige Kölnerin feiere nicht nur als Komödiantin, Moderatorin und Schauspielerin Erfolge, sondern gelte auch als das „Antidepressivum des deutschen Fernsehens“, hieß es zur Begründung. Frier sei in vielen Filmrollen im Kern immer die sympathische, kölsche Frohnatur geblieben. Der Preis ist mit 2556 Euro dotiert.

Annette Frier wirkte ab 1997 in vielen Serien mit. In der seit 2010 ausgestrahlten Comedy-Reihe „Danni Lowinski“ spielt sie die Hauptrolle. Der Preis erinnert seit 1997 an den Freiherrn Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen (1720–1797), der aus Bodenwerder stammt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.