• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Prominente vollenden posthum Album von Manfred Krug

28.01.2017

Berlin /Bad Belzig Zum 80. Geburtstag von Manfred Krug erscheint ein Best-of-Album, das er selbst vor seinem Tod begonnen hat. Mehr als ein Dutzend bekannter Schauspieler und Sänger haben die Lieder eingesungen - darunter Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Ulrich Tukur, Gunter Gabriel, Heinz Rudolf Kunze sowie Krugs „Tatort“-Kompagnon Charles Brauer im Duett mit Bill Ramsey. Auch die Tochter von „Manne“, Fanny Krug, ist dabei, wie das Label Künstlerhafen aus Bad Belzig mitteilte.

„Die Songs waren ausgewählt, die Arrangements geschrieben, das Filmorchester Babelsberg verpflichtet - doch Manfred Krug starb überraschend am 21. Oktober 2016“, heißt es. Die Schauspieler und Sänger hätten sich entschlossen, das Album „als Verneigung vor ihrem Freund und Kollegen“ fertigzustellen.

Der Schauspieler, Autor und Musiker wäre am 8. Februar 80 Jahre alt geworden. Am 3. Februar wird das Album „Manfred Krug - Seine Lieder“ veröffentlicht. Darauf singen etwa die Prinzen Krugs „Ich weiß ein Mädchen“ von der B-Seite seiner zweiten Single aus dem Jahr 1964. Jan Josef Liefers interpretiert „Sonntag“, Uschi Brüning singt „Die Nacht ist um“ und Stefan Gwildis „Das geht mir ans Herz“.

Dieses Stück ist in der Instrumentalversion die Filmmusik der MDR-Reportage „Legenden: Ein Abend für Manfred Krug“, die am 5. Februar (20.15) ausgestrahlt wird. Die Doku streift Lebensstationen des Stars, widmet sich aber auch der Albumproduktion.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.