Rastede - Mit einem Auftritt in der Oldenburger EWE-Arena ist am Donnerstag ein ereignisreiches Jahr für die Youngstars der Showband Rastede zu Ende gegangen. Beim Bundesliga-Spiel des VfL Oldenburg zeigte der Showband-Nachwuchs ein letztes Mal einen Auszug aus dem Programm „Circus“ – zumindest für dieses Jahr. Denn aufgrund der vielen Erfolge geht die Tournee des Rasteder „Circus“ in 2019 weiter.

„Es hat sich für uns ausgezahlt, für dieses Jahr mit einem neuen Konzept von aufeinander abgestimmter Musik und Show aufzutreten“, sagt der Vorsitzende der Showband Rastede, Carsten Helms. Der Spaß in der Manege sei ungebrochen, daher werde es eine Zugabe geben. „Wir ergänzen unsere Show um ein weiteres Musikstück und nehmen ein paar Änderungen vor“, verrät Andrea Peters, verantwortlich für das Design.

Dabei liegen die Erwartungen hoch, heißt es in einer Mitteilung der Showband: Im abgelaufenen Jahr gewannen die Nachwuchskünstler sowohl bei den Rasteder Musiktagen als auch im schleswig-holsteinischen Heikendorf – jeweils mit Vereinsrekorden. Dazu präsentierten sie sich in neuen Uniformen – nach elf Jahren sei es an der Zeit gewesen, sich neu einzukleiden. Bei den German Open in Hameln wurden die Rasteder Vize-Champions und ernteten viel Lob für den enormen Aufwand, den sie in die Kulisse investiert hatten.

Diese kommt nun noch eine weitere Saison zum Einsatz und das erstmalig auch im Ausland: Bei den Europameisterschaften von „Drum Corps Europe“ werden die Youngstars im niederländischen Enschede mit den besten Gruppen Europas konkurrieren. Dazu hatte sie einer der Juroren ausdrücklich aufgefordert: der Niederländer Elmar Zwart. Er ist regelmäßiger Gast bei den jährlichen Workshops in Rastede und hatte dem Vorstand der Showband empfohlen, die Junioren für 2019 anzumelden. So werden die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren Ende September vor die beeindruckende Kulisse des 30 000 Zuschauer fassenden Stadions von „Twente Enschede“ treten.

Bis dahin haben die Youngstars noch eine Reihe weiterer Höhepunkte vor: Im Juni startet die Saison mit einem Auftritt im Park der Gärten, eine Woche später geht es zur Deutschen Meisterschaft nach Osnabrück und dann ist da noch das Heimspiel: die Rasteder Musiktage vom 28. bis 30. Juni.

Weitere Youngstars sind jederzeit willkommen, Interessierte können sich per Mail an vorstand@showbandrastede.de melden.

Frank Jacob
Frank Jacob Redaktion Rastede, Redaktion Wiefelstede