Hatterwüsting - Zu ihrer Jahreshauptversammlung kamen Mitglieder der Reha-Sport-Gemeinschaft Hatten am Sonntagnachmittag im Hotel Meiners in Hatterwüsting zusammen. Die Vorsitzende Margot Siemers konnte ungefähr ein Drittel der 411 Mitglieder des Vereins begrüßen, der damit, laut Kassenwart Hans-Hermann Siemers, der zweitgrößte Sportverein der Gemeinde ist.

Auch Bürgermeister Christian Pundt war vor Ort und warb bei den Mitgliedern für einige neue Projekte der Gemeindeverwaltung. Neben den Regularien stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Margot Siemers dankte Gerda Baumgart, Waltraut Behrens, Annegret Bley, Bernhild Hildebrandt, Wilhelm Hillbrands, Ursula Huhle, Ingeborg Judwerschat, Marianne Köster, Gisela Kränzlin-McWilliam, Silvia Krismann, Brigitte Kroker, Ursula und Wolfgang Kuper, Edith Lange, Heinz und Wiltrud Lübbe, Elfriede Nehls, Edith Nobel, Hannelore und Horst Punke, Manfred Riemann, Hans-Hermann Siemers, Renate Vater, Gunda Veit und Hartmut Wiemer für ihre Treue zum Verein. Die zeigte sich auch an diesem Tag – die meisten Jubilare nahmen den Dank persönlich entgegen.