• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Schauspieler Ricklefs gestorben

22.05.2013

Oldenburg Nach langer schwerer Krankheit ist der Oldenburger Schauspieler Rainer Ricklefs am Sonntag im Alter von 60 Jahren gestorben, wie erst am Dienstag bekannt wurde. Der Darsteller war viele Jahre am Oldenburgischen Staatstheater tätig.

Ricklefs wurde 1953 in Bremerhaven geboren. Nach vier Jahren beendete er sein Germanistik- und Hispanistik-Studium in Göttingen, um Schauspieler zu werden. Er besuchte die Folkwang-Schule in Essen und erhielt 1979 am Staatstheater sein erstes festes Engagement.

Bis 2001 gehörte er dem Ensemble in wechselnden Rollen an. Für viel Aufmerksamkeit und Publikumszuspruch sorgten seine Lesungen. Eine seiner längsten im Theatersaal des Schlosses dauerte viereinhalb Stunden. Im Repertoire hatte Ricklefs die ganze Klassik von Thomas Mann, dessen „Bandwurmsätze“ ihn nicht schrecken konnten, über Edgar Allen Poe bis zu Charles Dickens.

Weitere Nachrichten:

Folkwang-Schule

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.