• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Literatur: Schriftsteller wählen neue Führungsspitze

02.05.2013

Marburg /Darmstadt Das deutsche Zentrum der Schriftstellervereinigung PEN bekommt eine neue Spitze. Bei der viertägigen Jahrestagung der Organisation in Marburg von diesem Donnerstag an stehen die Präsidiumswahlen an – und drei Mitglieder treten nicht wieder an. Nach elf Jahren im Amt hat Präsident Johano Strasser (74) seinen Rückzug angekündigt, außerdem Vizepräsidentin Christa Schuenke und Generalsekretär Herbert Wiesner. Bei dem Treffen werden mehr als 130 Mitglieder erwartet.

Die Tagung steht unter dem Motto „Ein einziger Aufwiegler taugt manchmal mehr als alle Abwiegler zusammen“, ein Zitat des Schriftstellers und Revolutionärs Georg Büchner (1813–1837). Das sei ein passendes Motto auch deshalb, weil sich PEN weltweit für die Freiheit des Wortes engagiere, schreibt Strasser in einem Grußwort zum Treffen.

Seinen Rückzug hatte er mit den Worten begründet: „Ich hab’ das jetzt lang genug gemacht.“ Er habe bereits vor zwei Jahren aufhören wollen, damals habe es aber „keine attraktiven Alternativen“ für seine Nachfolge gegeben. Bei der nichtöffentlichen Wahl an diesem Freitag kandidieren der Schriftsteller Josef Haslinger (57, „Opernball“), die Trägerin des Deutschen Buchpreises Ursula Krechel (65, „Landgericht“) sowie der Literaturwissenschaftler Thomas Rothschild (70).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.