Schwei - Der Kirchbauverein St. Secundus Schwei holt am Montag, 28. September, seine im März wegen Corona ausgefallene Jahreshauptversammlung nach. Treffpunkt ist erstmals die St.-Secundus-Kirche selbst, in der rund 40 Teilnehmer Platz finden können. Die Gäste müssen Gesichtsmasken tragen, bis sie ihre Plätze eingenommen haben. Die Organistin Brigitte Herbst begleitet die Veranstaltung mit einigen Orgelstücken. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des 1. und 2. Vorsitzenden sowie ein Blick auf den Stand der Projekte des Vereins.