• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Konzert: Selbst lautes Glockengeläut wird zum Nebengeräusch

20.10.2015

Warfleth Ein Glockengeläut zählt zu den kraftvollsten akustischen Kundgebungen, die aus einem sakralen Bauwerk herausdringen. Doch wenn die Geigerin Ida Bieler und der Pianist James Maddox in der Konzertkirche in Warfleth in der Wesermarsch musikalisch das Wort führen, dann sehen sich die programmierten Einwürfe der Glocken zur Nebenstimme zurückgestuft.

Bela Bartóks motorische Energie staut sich just zur Läutezeit zu einem Kulminationspunkt auf. Bieler/Maddox bewältigen auch diesen Kraftakt in der 2. Violinsonate des Ungarn. Überhaupt ist das Spiel der in Düsseldorf, Graz und North Carolina lehrenden Professorin und des in Düsseldorf wirkenden Dozenten von enormer Kraft sowohl im technischen Einsatz als auch in der ästhetischen Gestaltung geprägt. Wenn es darum geht, Reliefs heraus zu meißeln, dann nimmt die Geigerin eher mal eine Intonationstrübung in Kauf, als dass sie die Konzentration der persönlichen Darstellung aufweicht. Doch nie dramatisiert das Duo die Musik gewaltsam.

Die Intensität lässt im dreistündigen Programm nie nach. Es ist der letzte Teil eines 2013 begonnenen Zyklus’. Beethoven (Sonaten Es-Dur op. 12/3, A-Dur op. 30/1 und G-Dur op. 96) und Bartók (1. und 2. Sonate von 1921/22) werden höchst entschieden genommen, ohne dass es dogmatisch wirkt.

Eine anhaltende Spannung bauen Bieler/Maddox aber deshalb auf, weil sie sich in den ruhigen Passagen Zeit lassen, kleinste Details zu formen. Bei allem expressiven Furor kultiviert der Pianist bei Bartók auch den Lyriker, der dieser ja auch ist.

Bartóks umfangreiche 1. Sonate mit ihrer ausgesponnenen Nachdenklichkeit im Mittelteil gerät zum Höhepunkt – zusammen mit Beethovens op. 96. Da wandeln Bieler/Maddox traumhaft sicher durch alle Zwischenebenen: Wann sind die Achtelketten im Kopfsatz einfach Begleitfiguren? Wann stoßen sie die Themenverarbeitung an? Alles spielen die beiden zwingend. Doch der Fantasie lassen sie Raum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.