• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung

NWZonline.de Nachrichten Kultur

Gillian Anderson soll Margaret Thatcher spielen

21.01.2019

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Gillian Anderson (50, "Akte X") soll in der vierten Staffel der Netflix-Serie "The Crown" Margaret Thatcher verkörpern.

Wie die britische "Sunday Times" und das US-Filmportal "Deadline" am Sonntag berichteten, tritt sie mit der Rolle der "Eisernen Lady" in die Fußstapfen von Meryl Streep und Greta Scacchi, die Thatcher 2011 und 2002 dargestellt hatten.

Das Geschichtsdrama "The Crown" zeigt das Leben von Queen Elizabeth II. Laut Sunday Times soll die dritte Staffel der Serie in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Aufgrund der vorangeschrittenen Zeit sei nach Staffel zwei allerdings die Besetzung der Serie ausgetauscht worden. Die vierte Staffel werde in den späten 1970er und 1980er Jahren spielen - Thatcher hatte zwischen 1979 und 1990 als erste Frau das Amt der britischen Premierministerin inne.

Aktuell ist Anderson in der Netflix-Serie "Sex Education" zu sehen. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Agent Dana Scully, die sie 1993 bis 2002 in der US-Serie "Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI" verkörperte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.