Neuland - Zum „Schützen des Jahres“ zeichnete der Vorstand des Schützenvereins Neuland auf dem Winterfest im Saale Reil in Bucksande Schützenbruder Uwe Lüken aus. Der Geehrte erhielt vom Vorsitzenden Hans Warnken die Plakette. „Er ist verdienter Schütze des Jahres“, meinte Warnken. Lüken sei besonders in seinem Element, wenn er den Thekendienst im Schützenhaus verrichte und dabei die Gäste mit seinen Witzen unterhalten könne. Oliver und Catrin Köhler wurden auf dem Fest zudem vom Präsidenten Siegfried Ukena zum Kohlkönigspaar proklamiert.

Im Laufe des Abends wurden dann mehrere Schützen befördert: Marion Oldenburg zum Oberst, Hans-Jörg Altemöller zum Oberstleutnant, Brigitte Warnken zum Major und Andreas Oldenburg zum Oberleutnant. Eine besondere Ehrung erfuhr Josef Kruse. Er wurde zum Ehrenpräsident ernannt. Kruse lenkte über viele Jahre als Präsident die Geschicke des Vereins.

Das Winterfest stand unter der Herrschaft des Königspaares Ralf und Anja Behrens sowie den Adjutantenpaare Andreas und Marion Oldenburg sowie Hartwig Hobben und Karin Schierhorn.

Abgerundet wurden die Feierlichkeiten mit einer großen Tombola.