Gehlenberg - Ein stimmungsvolles und harmonisches Winterfest feierte am Sonnabend der Schützenverein Gehlenberg im Saal der Gaststätte „Hütten Bernd in Gehlenberg. Nach dem Einzug des Königspaares Andreas Steenken und Karin Vahrmann samt Throngefolge und der Begrüßung der Gäste wurde der amtierende König vom Vorsitzenden Johannes Wilke zunächst mit dem Königsorden ausgezeichnet. Dann eröffnete der Regent zusammen mit der Königin das Fest mit einem Ehrentanz. Johannes Wilke konnte unter den Gästen auch das Kaiserpaar Heinz und Maria Pohlabeln begrüßen sowie den 1. Ritter Hermann Janßen.

In einer Pause wurde eine große Tombola mit zahlreichen Sachpreisen verlost. Anschließend wurde unter dem großen Beifall der vielen Gäste im Saal der „Schütze des Jahres“, oder besser „Schützin des Jahres“ geehrt. Denn erstmals wurde mit Maria Windt eine Frau gekürt. Aufgrund ihrer Verdienste als jahrzehntelange aktive und ehrgeizige Schützin, die in Wettbewerben stets die Ruhe bewahre und auch bereit sei, Aufgaben für den Verein zu übernehmen, sei die Wahl auf sie gefallen. Schützenkönig Steenken überreichte eine Erinnerungsplakette.

Bei schwungvoller Musik, guter Unterhaltung und einer prächtigen Stimmung im Saal wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.