• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Von starken Stimmen und hübschen Gesichtern

17.02.2006

OLDENBURG OLDENBURG/KRO - Zum Glück gibt es da noch Eric Burdon. Einen Mann, 64 Jahre alt, der sein Leben stolz im Gesicht trägt: die Drogen, den Alkohol, die Zusammenbrüche. „Sonst“, scherzte neulich ein Mitarbeiter der Kulturetage, „müssten wir das Festival nämlich umbenennen – von ,Voices‘ in ,Looks‘, von ,Stimmen‘ in ,Aussehen‘!“

Noch heißt es aber „Voices“, das traditionsreiche Festival der Stimmen in der Oldenburger Kulturetage – auch wenn es auffällig viele gut aussehende junge Damen sind, die sich da um Altrocker Burdon versammeln. Sie alle haben sich ihre stimmlichen Qualitäten aber offiziell bescheinigen lassen: Die blonde Schwedin Viktoria Tolstoy bekam den German Jazz Award verliehen, die dunkelhaarige Algerierin Souad Massi gewann den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Beide singen sie wunderbare Jazzballaden; die eine auf den Spuren skandinavischer Volkslieder, die andere mit orientalischer Intonation.

Eine alte Bekannte in Oldenburg ist bereits Schauspielerin und Sängerin Meret Becker. Sie tritt ebenso im „Voices“-Programm auf wie Jazzsängerin Silvia Droste, die A-cappella-Gruppe La Le Lu, die HipHop-Band Culcha Candela – und Roger Willemsen. Aber keine Sorge, der Moderator und Autor will nicht singen, er erzählt Geschichten.

Fürs Singen ist dann wieder Eric Burdon zuständig: Die Bluesrock-Legende (Animals, War) ist fest als stimmlicher Höhepunkt der „Voices 2006“ eingeplant.

Mehr Infos: www.kulturetage.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.