• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur

Wallander als Oper aufgeführt

18.07.2016

Tübingen Der aus Krimis des Schweden Henning Mankell (1948–2015) bekannte Kommissar Wallander hat in Tübingen sein erfolgreiches Debüt auf der Opernbühne gegeben. Im Festsaal der Uni Tübingen gab es für die Krimi-Oper „W – The Truth Beyond“ (Deutsch etwa: „W - Die Wahrheit dahinter“) des Komponisten Fredrik Sixten und des Autors Klas Abrahamsson, beide anwesend, langen Applaus.

In der Oper herrscht eine düstere Grundstimmung. Die auf Englisch gesungene Handlung erzählt von Kommissar Wallander, der kurz vor der Pensionierung steht. Ein vermeintlich Schuldiger aus einem alten Fall wirft ihm einen Irrtum vor. Sechs Solisten, ein Chor und die Württembergische Philharmonie Reutlingen brachten das Werk auf die Bühne. Im August wird die Oper auch im schwedischen Ystad, der Heimatstadt der Romanfigur, aufgeführt.


Infos:   www.wallander-opera.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.