• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Beethoven und drei Klassiker der Moderne

26.09.2016

Im zweiten Sinfoniekonzert des Oldenburgischen Staatsorchesters vereint Generalmusikdirektor Hendrik Vestmann Beethoven mit drei Klassikern der Moderne, die auf sehr unterschiedliche Weise den Klang der Stille umsetzen: Erkki-Sven Tüür erzählt von seiner einsamen Insel und Luciano Berio schwelgt in Erinnerung an eine geliebte Künstlerin. George Benjamin bietet mit seiner Vertonung des populären Gedichtes „Der Schneemann“ von Pulitzerpreisträger Wallace Stevens die ideale Gelegenheit für die amerikanische Sopranistin Sarah Tuttle, sich als neues Oldenburger Ensemblemitglied vorzustellen. Und Beethoven müsste mit seiner 2. Sinfonie eigentlich einen Ehreneintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bekommen: Sie galt 1803 als längste Sinfonie aller Zeiten 19.30 Uhr, Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.