• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

KONZERT: Bei sanfter Musik die Seele baumeln lassen

04.08.2008

STRüCKHAUSEN Einen besonderen Musikgenuss präsentiert der Panflötist Roman Kazak am Montag, 1. September, um 20 Uhr in der St.-Johannis-Kirche in Strückhausen.

Der 24-jährige Moldawier erlernte und perfektionierte sein Spiel zunächst an der Musikhochschule Artur Rubinstein in Tiraspol. Die künstlerische Reifeprüfung erlangte er an der Musikakademie in Chisinau mit Prädikat.

Nachdem der Künstler in den vergangenen fünf Jahren viele nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen hat, ziehen Experten erste Vergleiche zu Gheorge Zamfir.

Seine aktuelle Europatournee „Phantasien der Panflöte“ führt Kazak zum ersten Mal in einige der bedeutendsten Konzertsäle und Kathedralen Deutschlands. Instrumental begleitet wird er vom moldawischen Pianisten und Kirchenmusiker Wladimir Steba, der am E-Piano komplexe Harmonie- und Rhythmusstrukturen entwickelt.

Kazak wird gefühlvoll und in atemberaubender Geschwindigkeit vier Oktaven umfassende Melodielinien ausbreiten. So entsteht eine beeindruckende Klangfülle, die den Zuhörer auf Anhieb für sich vereinnahmt und einlädt, die Seele „baumeln zu lassen“.

Im vielseitigen Programm des Nachwuchsstars werden Meisterwerke der Klassik (u.a. von Schubert, Bach und Liszt) ebenso erklingen wie schwungvolle moldawische Weisen und rumänische Traummelodien. Außerdem beeindruckt er durch seine Eigenkompositionen aus dem Popbereich.

Karten für das Konzert gibt es in der Pastorei im Strückhauser Kirchdorf sowie im Kirchenbüro in Großenmeer. Karten kosten im Vorverkauf 13 Euro, an der Abendkasse 16 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.