• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Offene Läden: Grünkohl, Wein und Seifenblasen

05.11.2019

Bremerhaven Zeit für einen kurzen Blick zurück und eine optimistische Prognose für 2020: Mit dem letzten Bauernmarkt dieses Jahres ging am vergangenen Sonntag im Schaufenster Fischereihafen die Reihe der Großveranstaltungen zu Ende. Veranstaltungsleiter Marco Schilling hat geschätzt, dass insgesamt rund 300 000 Besucher in Bremerhavens zweitwichtigstes Tourismusareal kamen. Das dürfen 2020 gern noch einmal mehr sein – jedenfalls wenn es nach Schilling und der Werbegemeinschaft Schaufenster Fischereihafen geht.

An den publikumsstärksten Angeboten will das Schaufenster 2020 wieder festhalten. Das gilt auch für die Fischparty, die dieses Jahr unter schlechtem Wetter litt. Zwischenzeitlich hatte man darüber nachgedacht, auf die Fischparty künftig zu verzichten und statt dessen kleinere Themenveranstaltungen anzubieten, die sich noch stärker um das Thema Fisch drehen. Doch davon rückten die „Macher“ offenbar wieder ab.

Auch der Musiksommer und das Hafenspektakel sind im Terminkalender für 2020 eingeplant. Der Musiksommer hat diesmal Kosten von etwa 100 000 Euro ausgelöst. Das ist eine Menge Geld. „Daher sind wir sehr auf Sponsoren angewiesen“, weiß Schilling.

Zum Saisonabschluss wurde im Schaufenster traditionell Grünkohl serviert – diesmal gleich an mehreren Ausgabestellen. Das ist gut angekommen, weil man in der Mittagszeit so unnötig lange Warteschlangen vermied.

Gute Umsätze meldeten die Anbieter beim Kunsthandwerkermarkt im Fischbahnhof. Und auch in der City und im Gewerbegebiet Bohmsiel war am verkaufsoffenen Sonntag eine Menge los in Geschäften und Restaurants.

Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.