• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Burgdorf Ovelgönne in großen Festplatz verwandelt

07.09.2015

Ovelgönne Das Burgdorf Ovelgönne in der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Wesermarsch hat sich in einen großen Festplatz verwandelt. Seit Sonnabend wird der 385. Ovelgönner Pferdemarkt gefeiert. Das traditionsreiche Volksfest lockt alljährlich auch viele Besucher aus dem Oldenburger Land in die Wesermarsch. Denn die Gewerbeschau während des Pferdemarktes, auf der sich Unternehmen der Region präsentieren, sowie der große Festumzug am Sonntag und nicht zuletzt der Tierhandel am Montag, nachdem das Fest benannt ist, bieten viele Gelegenheiten für Begegnungen oder geschäftliche Besprechungen in zwangloser Atmosphäre.

41 Wagen und Fußgruppen sowie mehrere Musikzüge haben am Umzug teilgenommen. Sieger wurde eine Gruppe, deren Mitglieder sich als „Schmetterlinge“ präsentiert haben. Nicht nur die Erstplatzierten, sondern auch weitere Teilnehmer, die von einer unabhängigen Jury beurteilt werden, erhalten vom veranstaltenden Bürgerverein einen Geldpreis. Aufgrund des durchwachsenen Wetters kamen diesmal weniger Zuschauer als in den Vorjahren.

An diesem Montag geht es mit einem Flohmarkt und dem Tierhandel weiter. Am Abend endet der Pferdemarkt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Torsten Wewer
Elsfleth
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2322

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.