• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Den Schwachen verbunden

02.03.2010

Seit 1980 ist er durch seine Arbeit für das Diakonische Werk Oldenburg den Schwachen der Gesellschaft eng verbunden. Damals wurde der ehemalige Bankdirektor Gerd Janßen zunächst Vorstandsmitglied – und übernahm bald den Vorsitz des Aufsichtsgremiums. An diesem Dienstag wird er um 17 Uhr in der Oldenburger Lambertikirche im Rahmen einer Andacht von Oberkirchenrat Olaf Grobleben verabschiedet. Für das Evangelische Krankenhaus, das Reha-Zentrum Oldenburg und die Diakonie im Oldenburger Land überbringt der jetzige Aufsichtsratsvorsitzende Christian-Albert Fricke Gruß und Dank. Gerd Janßen war Ende 2009 mit 75 Jahren von seinen ehrenamtlichen Aufsichtsämtern zurückgetreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.