• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Rettungshubschrauber im Einsatz
A28 nach Unfall bei Bad Zwischenahn voll gesperrt

NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Tv-Gewinnspiel: Ein Anruf beschert ihr drei Autos

31.05.2012

OCHOLT-HOWIEK „Mein Mann Günter und ich waren uns nach der Sendung gar nicht sicher, ob wir wirklich gewonnen haben“, erzählt Janet Thyen. „Er hat am gleichen Abend noch den Computer eingeschaltet und erstmal recherchiert. Auf der Homepage stand nur J. Thyen. Erst als der Anruf kam, haben wir unser Glück wirklich glauben und genießen können.“

Die Westerstederin hatte am Gewinnspiel der Pro Sieben-Show „Schlag den Raab“ teilgenommen und gewonnen – nicht ein Auto, sondern gleich drei Kia Sportage mit einem Gesamtwert von 100 000 Euro. Stefan Raab hatte sich während der Show am 14. April gegen den Oldenburger Kandidaten durchsetzten können. Da es sich hier um Raabs dritten Sieg in Folge handelte, wurden dementsprechend auch drei Autos verlost, die alle einem Gewinner zustanden.

„Einen der Wagen wollen mein Mann und ich gerne selbst fahren, den zweiten möchten wir unserem Sohn schenken und das dritte Auto werden wir verkaufen“, erklärt die Gewinnerin. Der Sohn sei sich aber noch nicht ganz schlüssig, ob er den Neuwagen behalten möchte, meint sie. Für seinen Bruder kam der Gewinn seiner Eltern leider zum falschen Zeitpunkt: Er hatte sich gerade ein neues Auto gekauft.

Die beige-metallic-farbenen Geländewagen mit Lederausstattung und 180 PS sind von Kia Motors Deutschland zur Verfügung gestellt worden und auf ihrer Reise über Aurich im Oldenburger Autohaus HIRO angekommen, um dort an die Gewinnerin Janet Thyen übergeben zu werden. Um die drei Flitzer in ihre Heimat Howiek zu befördern, hatte Janet Thyen ihren Mann Günter und Freund und zweiten Chauffeur Wolfgang Wittenhorst als Unterstützer mitgebracht.

„Eigentlich ist es ja unser großes Los“, sagt sie. „Denn mein Mann hat gewählt, und ich habe gesprochen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.