• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Gemeinnützige Vereine Im Nordwesten Gesucht: Ein Filmdreh als Weihnachtsgeschenk

13.12.2014

Oldenburg /Nordwesten Vereine und gemeinnützige Organisationen sind auf Werbung angewiesen, um Mitglieder und Spenden zu gewinnen. Besonders viele Menschen lassen sich durch Filme erreichen. Ein Film ist allerdings ein aufwendiger künstlerischer Prozess - und der hat oftmals seinen Preis.

„Das können sich leider nicht alle leisten“, sagt Amon Thein, geschäftsführender Gesellschafter der Filmproduktion Schwarzseher GmbH aus Oldenburg. “Deshalb drehen wir von Zeit zu Zeit auch Filme ohne Gage, um einen guten Zweck zu unterstützen. Für die Oldenburger Tafel zum Beispiel, oder das Freifeld Festival.“

Aus dieser regelmäßigen Geste entwickelten die Schwarzseher nun eine Idee für ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: ein kostenloser Imagefilm für eine gemeinnützige Organisation aus dem Weser-Ems- Gebiet. „Anstatt teure Weihnachtskarten zu versenden, lenken wir unsere kreativen Kräfte lieber um und veranstalten einen Wettbewerb für die gute Sache in unserer Region“ sagt Thein.

Der Imagefilm könne bis zu drei Minuten lang werden, bis zu zwei Tage werde vor Ort gedreht. „Natürlich in HD“, sagt Thein. „Anstatt eines Sprechers setzen wir auf Interviews mit den Verantwortlichen, Mitarbeitern oder Betreuten. Abgerundet wird die die Produktion mit eigens für den Film komponierter Musik.“ Die Produktion erfolge in gemeinsamer Absprache im Jahr 2015. Auch NWZonline wird diesen Film vorstellen.

Vereine und Organisationen mit einem gemeinnützigen Anliegen und nicht ausreichenden Mitteln für eine selbstfinanzierte Filmproduktion sind nun aufgerufen, sich bis zum 19. Dezember per E-Mail zu bewerben. Voraussetzung ist lediglich ein beigefügtes Bild der Institution und eine kurze Vorstellung des Vereins mit einer Begründung, warum man diesen Film verdient hat.

Der Text darf insgesamt höchstens 2000 Zeichen umfassen. Bild und Text sind die Grundlage eines Online-Votings auf der Facebook-Seite von Schwarzseher Film, bei dem der Gewinner des Imagefilms ermittelt wird. “Wir sind riesig gespannt auf die Einsendungen”, sagt Thein. Er freue sich schon, die Gewinner mit einem Film beschenken zu dürfen.

Daten zum Film

 Produktion in HD

 bis zu drei Minuten Länge

 zwei Drehtage vor Ort

 Schnitt und eigens komponierte Musik

 Übergabe auf DVD, Blu-ray und als Online-Transfer

Die Bewerbungen können noch bis Freitag, 19. Dezember 2014, per Mail an film@schwarzseher.com eingereicht werden.

Das Online-Voting läuft vom 20. bis zum 23. Dezember, 0 Uhr auf der Facebook-Seite von Schwarzseher. Am Weihnachtstag wird der Gewinner bekannt gegeben und „beschenkt“.

So ähnlich könnte der Gewinnerfilm aussehen: Beispiel Imagefilm Oldenburger Tafel.

Inga Wolter stv. Ltg. / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2155
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.