• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Eisenfest erinnert an alte Stadthistorie

15.09.2016

Friesoythe Die Ortschaft Friesoythe im Landkreis Cloppenburg hat sich vor einigen Jahren das Profil „Eisenstadt“ gegeben, um auf die Historie als Schmiedestadt im Mittelalter hinzuweisen. Passend dazu wurde vor sieben Jahren das Eisenfest ins Leben gerufen. Dieses wird in siebter Auflage am Wochenende in Friesoythe gefeiert.

Offiziell eröffnet wird das Fest am Freitagabend, 16. September, um 19.30 Uhr in der Stadtmitte – traditionell mit sieben Schlägen auf den Amboss. Anschließend wird auf der Kreuzung in der Ortsmitte gefeiert. Am Sonnabend, 17. September, steht am Nachmittag zunächst die Friesoythe Classic im Mittelpunkt. Mehr als 60 Oldtimer aus unterschiedlichsten Epochen gehen ab 15 Uhr an den Start. Am Abend spielt nach einer Feuershow, die um 21 Uhr beginnt, die Celtic-Rock-Band „Rapalje“ auf der Bühne im für den Straßenverkehr gesperrten Ortskern.

Am Sonntag, 18. September, sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und es gibt Schmiedeaktionen.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.