• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Benefizkonzert: Festliche Adventsklänge in der Ohmsteder Kirche

17.12.2011

OLDENBURG Blasmusik vom Allerbesten: Mit einem musikalischen Hochgenuss verwöhnte das Polizeimusikkorps Niedersachsen aus Hannover die Zuhörer in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg. Festliche Advents- und Weihnachtsklänge für ein symphonisches Blasorchester standen auf dem Programmzettel – kombiniert mit populären Liedern wie „Macht hoch die Tür“, „Es ist ein Ros entsprungen“, „Vom Himmel hoch, da komm ich her“, „Still, Still, Still“ und „Tochter Zion“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei dem Konzert handelte es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Polizeiinspektion Oldenburg Stadt/Ammerland und der evangelischen Kirchengemeinde Ohmstede. Oldenburgs Polizeichef Johann Kühme und Gemeindepfarrer Holger de Buhr bedankten sich bei den Musikern, die bereits zum dritten Mal ein Benefizkonzert zugunsten der NWZ -Weihnachtsaktion gaben. Am Ausgang legten die Besucher 1191,72 Euro zusammen. Das Geld wird für die Anschaffung eines Baby-Notarztwagens für das Oldenburger Land verwendet. NWZ -Redakteur Jürgen Westerhoff freute sich über das gute Spendenergebnis und dankte besonders dem Musikkorps-Leiter Thomas Boger für seine Ankündigung, die begonnene Tradition von Benefizkonzerten zugunsten der Weihnachtsaktion in Oldenburg auch in dem kommenden Jahren fortzusetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.