• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Feuer und Flamme für Feste

16.09.2016

Oldenburger Land Da kommt man aus dem Feiern gar nicht raus – vier Großveranstaltungen locken am Wochenende im Oldenburger Land die Besucher.

Kramermarkt

An diesem Freitag, 16. September beginnen in der Innenstadt von Varel „Kreis Friesland) die vier tollen Tage. Um 16 Uhr wird die 250. Ausgabe des Volksfestes auf dem Schlossplatz eröffnet. Höhepunkte am Sonnabend, 17. September ist die Oldtimer-Parade, die ab 15 Uhr durch die Fußgängerzone rollt. Am 18. September findet während des verkaufsoffenen Sonntags von 11 bis 17 Uhr ein großer Flohmarkt zwischen den Buden und Fahrgeschäften statt. Zum Abschluss am Montag, 19. September laden die Schausteller zum Familientag mit ermäßigten Preisen und Sonderangeboten ein.

Freimarkt

Am Sonnabend um 14 Uhr wird der Freimarkt in Garrel (Landkreis Cloppenburg) offiziell eröffnet. Nach den Freimarktsläuten steigt ab 20 Uhr das Treiben auf den drei Bühnen entlang der Hauptstraße mit Live-Musik und bekannten DJs. Eine Feuershow ist ebenfalls im Programm. Erstmals wird im Rahmen des Freimarkts ein „Street Food Festival“ mit allerlei Leckereien veranstaltet. Das hat am Sonnabend und Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Am Sonntag wird ab 11 Uhr ein großer Kunst- und Handwerkermarkt angeboten. Für Kinder gibt es ebenfalls an beiden Tagen jede Menge zu entdecken.

Herbstmarkt

An diesem Freitag, 16. September, startet der Ganderkeseer Herbstmarkt. Bis Sonntag, 18. September, stehen Fahrgeschäfte und Buden im Ortskern vom Marktplatz bis zur St.-Cyprian- und Cornelius-Kirche. Auch zahlreiche Vereine und Gruppen beteiligen sich am Programm. Der Markt ist an diesem Freitag von 15 bis 23 Uhr, am Sonnabend von 10 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der beliebte Flohmarkt findet am Sonnabend von 8 bis 14 Uhr statt. Am Sonntag gibt es parallel einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Eisenfest

Geschmiedet, gehämmert und rasant gefahren wird am Wochenende in Friesoythe (Landkreis Cloppenburg). Am Freitag, 16. September, wird das diesjährige Eisenfest eröffnet. Am Sonnabend wird die Innenstadt ein bunter Parcours für Oldtimer: Bei der traditionellen Eisenstadt-Rallye „Friesoythe Classic“ schenken sich die Teilnehmer nichts. Abends heizt ab 21 Uhr eine Feuershow und die Band „Rapalje“ den Friesoythern ein.

Am Sonntag haben die Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet. In der komplett gesperrten Innenstadt warten bunte Stände und Aktionen rund um das Schmiedehandwerk auf die Besucher.

Heiner Elsen
Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2906
Olaf Ulbrich
Redaktionsleitung Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2501

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.