• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Sankt Peter Und Paul: Ein Gottesdienst für zu Hause

25.04.2020

Garrel Da Sie nicht in den Gottesdienst gehen können, bringen wir wieder einen Gottesdienst zu Ihnen nach Hause.

Wegen der Corona-Krise bleiben die Kirchen auch an diesem Sonntag geschlossen. Doch besonders in Krisenzeiten wie diesen suchen viele Menschen Beistand bei Gott und Kraft in einem Gebet.

Auch diesen Sonntag gibt es deshalb einen Zeitungs-Gottesdienst. Zelebriert wird die Eucharistiefeier in der katholischen Pfarrkirche Sankt Peter und Paul in Garrel von Pfarrer Paul Horst, die Predigt hält Diakon Hubert Looschen, Werner Haselier spielt die Orgel.

Predigt, Gebet und Lied finden Sie auf dieser Seite. Übertragen wird der Gottesdienst am Sonntag ab 10 Uhr per Livestream im Internet unter der Adresse

„Es betrübt uns sehr, dass wir in der großen Kirche allein die Eucharistie feiern“, sagt Hubert Looschen. Da sei es für die Gemeinde ein Trost, dass sie sich durch den Zeitungs-Gottesdienst und die Übertragung im Internet im gemeinsamen Gebet mit vielen Menschen verbunden wisse.


     ol.de/virtueller-gottesdienst 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.