• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Bundeswehr: Gedenken an Hauptfeldwebel Tobias Lagenstein auf dem Marktplatz in Wildeshausen

31.05.2011

WILDESHAUSEN Mit einer Gedenkfeier auf dem Wildeshauser Marktplatz möchte der Freundeskreis des bei dem Anschlag in Nordafghanistan getöteten Hauptfeldwebel Tobias Lagenstein (31) aus Wildeshausen Abschied nehmen. „Der Bürgermeister hat großes Verständnis für unser Anliegen gezeigt“, sagte Jana Noll, die gemeinsam mit Kath­rin Schlüter die Gedenkstunde am Freitag organisiert.

Die Bundeswehr wird am Freitag in Hannover mit einer zentralen Trauerfeier von insgesamt drei Soldaten Abschied nehmen, die in der vergangenen Woche in Afghanistan ums Leben kamen. Neben Angehörigen und engen Freunden von Lagenstein will Bürgermeister Dr. Kian Shahidi an der zentralen Feier teilnehmen. Derzeit lasse er prüfen, ob in Wildeshausen halbmast geflaggt werde, sagte er.

Die Gedenkfeier auf dem Marktplatz soll um 11.30 Uhr beginnen. Freunde von Tobias sollen sprechen. Um 12 Uhr soll eine Schweigeminute eingelegt werden. Die Organisatoren bitten darum, Kerzen mitzubringen, die zu einem Kreis zusammengelegt werden sollen. Außerdem wollen sie Spenden sammeln, um die Lebensgefährtin des getöteten Soldaten – sie ist noch in der Ausbildung – und deren dreijährigen Sohn zu unterstützen. Noll sagte, der Termin sei bewusst gewählt worden. „Viele Freunde und Kameraden von Tobias haben nicht die Möglichkeit, am Freitag nach Hannover zu fahren.“

In sozialen Netzwerken wie „facebook“ haben Freunde ihr Profil geändert. Zu sehen ist statt eines Por­träts ein Sarg mit Deutschlandfahne und Stahlhelm. Außerdem ist unter anderem zu lesen: „Man ist erst tot, wenn man vergessen wird.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.