• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Gilde feiert mit Majestät aus Übersee

17.05.2013

Wildeshausen Novum in der 610-jährigen Geschichte der Wildeshauser Schützengilde: An diesem Pfingstfest feiert die altehrwürdige Institution erstmals mit einem Gildekönig aus Übersee. Erik Beyer aus Tennessee (USA) errang im vergangenen Jahr die Königswürde in der Kreisstadt und hat es sich nicht nehmen lassen, dem Festreigen in diesem Jahr von Beginn an beizuwohnen. Beginn ist am Sonnabend vor Pfingsten mit einer großen Party auf dem Gildeplatz.

Pfingstsonntag und -montag wird zum Handwerkermarkt in der Innenstadt eingeladen. Ein buntes Programm mit Musik gibt es auch beim Familiennachmittag auf dem Marktplatz. Schluss- und Höhepunkt des Sonntags ist die offizielle Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese mit Großem Zapfenstreich und Feuerwerk. Der Montag wird neben Handwerkermarkt und Familiennachmittag vom abendlichen Fackelumzug der Feuerwehr geprägt.

Am Dienstagnachmittag marschieren mehr als 2000 Schwarzröcke zum Königsschießen in den Krandel, um ihre neue Majestät zu ermitteln. Sie wird zusammen mit dem neuen Schaffer um Punkt Mitternacht vor dem historischen Rathaus vorgestellt. Am Mittwochnachmittag tanzen zunächst die Kinder im Festzelt, bevor König und Schaffer in den Rathaussaal einladen.

Kinderschützenfest wird am Sonnabend nach Pfingsten gefeiert. Nachwuchsschützen und Ehrendamen flanieren zum Krandel, wo der neue Kinderkönig gekürt wird. Mit einem letzten Tanz im Zelt endet der Festreigen.


Ein Spezial unter   www.nwzonline.de/gildefest-wildeshausen 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.