• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Im Flügel haust eine heulende Hexe

05.09.2013

Oldenburg Auf die Frage, wer denn Klavier spiele, melden sich am Mittwoch im Hörsaal der Oldenburger Universität unzählig viele der 700 Kinder. Trotzdem dürfte den meisten Acht- bis Zwölfjährigen die Musik neu gewesen sein, die Christiane Abt dem Innenleben eines Flügels entlockt. Getreu dem Motto: „Rätselhafte Töne oder: Wer hat sich im Klavier versteckt?“.

Die Antwort könnte lauten: „The Banshee“, eine irische Hexe. „Hört mal, wie sie jammert und heult“, ermuntert die Konzertpianistin die Kinder und spielt ihnen das gleichnamige Stück des Komponisten Henry Cowell (1897-1965) vor. Dazu lässt sie die Tasten völlig außer Acht und beugt sich stattdessen tief über den Flügel, streicht schabend und klopfend über die Saiten.

„The Banshee“ stellt das Ende einer musikalischen Zeitreise dar, die die Klavierlehrerin mit dem Nachwuchs unternommen hatte. Zuvor hatten Kinder aus dem Publikum beispielsweise ein Monochord untersucht, einen Vorläufer des heutigen Klaviers, erstmals erwähnt 500 Jahre vor Christus.

Eine weitere Station war ein Clavichord, das ebenso wie Klavier und Flügel auf der großen Bühne im Audimax stand. Alle drei Instrumente durften von Kindern ausprobiert werden.

Die nächste Vorlesung „Was passiert beim Sehen“ am Mittwoch, 18. September, um 16.30 Uhr, beschließt das Herbstsemester.


Spezial unter   www.nwzonline.de/kinderuni 

Weitere Nachrichten:

Universität Oldenburg | Universität

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.