• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Zwei Konzerte in der Schlussphase

06.01.2018

Im Nordwesten Punkt 15 Uhr heißt es an diesem Sonntag, 7. Januar, in der Wandelhalle Bad Zwischenahn „Leinen los“ zum 17. Benefizkonzert des Shanty-Chors Oldenburg zugunsten der NWZ-Weihnachtsaktion.

Auf der traditionellen Veranstaltung werden die Besucher wieder auf eine musikalische Reise um die ganze Welt mitgenommen. Schwungvoll-fetzig und romantisch-sanft ist das breit angelegte Repertoire des Chors, bei dem die alten Arbeitslieder der Fahrensleute auf den Windjammern im Mittelpunkt stehen.

Der Eintritt in Höhe von 9 Euro (Kurkarteninhaber 8 Euro) wird durch eine zusätzliche Sammlung aufgerundet und ohne jeden Abzug der Weihnachtsaktion zur Verfügung gestellt.

Eine Woche später, am Sonntag, 14. Januar, spielt die bekannte Mädchen-Dudelsackgruppe „Happy German Bagpipers“ aus der Wesermarsch um 17 Uhr in der Cosmas-und-Damian-Kirche in Bockhorn. Auch dieses Konzert mit der wohl originellsten Dudelsack-Showband in Deutschland hat bereits eine mehrjährige Tradition.

Jürgen Westerhoff Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2055
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.