• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Nachrichten Kultur Weser-Ems

Jaderberg hat seinen ersten Superstar

12.08.2008

JADERBERG Das Casting zu „Jaderberg sucht den Superstar“ am Sonntag, in Brunkens Fetenhalle, war ein voller Erfolg. Nach dem Vorbild der Fernseh-Castingshow waren 22 Kinder und Jugendliche aufgerufen, vor der Jury des Musikvereins Jaderberg zu singen – Sie haben musikalisch Großartiges dargeboten. Von deutschen Rock-Pop-Songs bis hin zu aktuellen englischen Charthits war alles dabei.

Nach der anstrengenden Casting-Runde, die von Susan Holleboom vom Musikverein Jaderberg moderiert wurde, konnten sich alle jungen Sängerinnen und Sänger mit Pommes und Erfrischungsgetränken im extra ausgewiesenen VIP-Backstage-Bereich stärken. Bei der anschließenden Siegerehrung wurde Kim-Laura König zu Jaderbergs Superstar gekürt. Platz zwei belegte Thorge Schramm, dicht gefolgt von Taja Rieken auf dem dritten Platz. Alle Teilnehmer haben für ihre Leistung einen Preis mit nach Hause genommen. Sie waren sich einig, im nächsten Jahr wieder wollen sie wieder mit dabei sein. Der Musikverein Jaderberg bedankte sich bei allen für den gelungenen Nachmittag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.